Kennzahlen

Die Grundlage unserer Berichterstattung sowie der strategischen Weiterentwicklung unserer Nachhaltigkeitsziele bildet der Berichtsstandard der Sparkassen-Finanzgruppe. Die dabei verwendeten Indikatoren sind anschlussfähig an die international anerkannten Standards der Global Reporting Initiative (GRI SRS), die „GRI G4 Financial Services Sector Disclosures (G4-FS)“ und an den „Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK)“. Sie wurden 2013 vom „Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE)“ anerkannt. Der Berichtsstandard entspricht den Anforderungen des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes. entsprechen.

HALTUNG

Die unter „Haltung“ zusammengefassten Indikatoren bilden ab, nach welchen Prinzipien und Werthaltungen die Sparkassen als Unternehmen handeln. Sie umfassen das Bekenntnis zu einer langfristig angelegten Wertschöpfung und zur Gemeinwohlorientierung wie auch die Verankerung des Prinzips der Nachhaltigkeit in der Geschäftsstrategie, in der Organisation, im Kundengeschäft, im Personalwesen und in der Kommunikation der Sparkasse mit Kundinnen und Kunden, mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und mit den Menschen in der Region.

PRODUKTE

Die unter „Produkte“ zusammengefassten Indikatoren bilden Produkte und Dienstleistungen ab, mit denen die Sparkassen zur finanzwirtschaftlichen Versorgung und Wohlstandssicherung der breiten Bevölkerung beitragen und die nachhaltige Entwicklung in der Region unterstützen. Dazu gehören z. B. nachhaltige Fonds und Eigenemissionen, die Förderung sozialer Vorsorge durch klassische Sparprodukte, die Kreditversorgung der regionalen Wirtschaft und die Finanzierung von Investitionen in kommunale Infrastruktur.

INITIATIVEN

Unter „Initiativen“ werden alle Engagements der Sparkassen erfasst, mit denen sie die soziale, ökologische, kulturelle und wirtschaftliche Entwicklung in ihren Regionen vorantreiben und den sozialen Zusammenhalt stärken. Hierzu zählen beispielsweise Initiativen zur Bürgerbeteiligung, Programme zur Steigerung der Energieeffizienz in Privathaushalten und Unternehmen, die Förderung von Bildung, regionalen Kultur- und Sportangeboten sowie von Wissenschaft, Tourismus und Innovation.

Organisatorische und wirtschaftliche Grunddaten

Kennzahlen zum 31.12.202020202019Veränderung
Bilanzsumme5.016 Mio. € 4.652 Mio. €+ 364 Mio. €
Forderungen/Kredite an Kunden12.359 Mio. € 2.296 Mio. €+ 63 Mio. €
Verbindlichkeiten/Kundeneinlagen23.896 Mio. € 3.765 Mio. €+ 131 Mio. €
Anzahl Girokonten3202.480203.534– 1.054
davon Privatgirokonten187.104187.671– 567
Kundendepotbestand Wertpapiere1.013 Mio. €963 Mio. €+ 50 Mio. €
Mitarbeiter gesamt697730
davon Auszubildende5963
Ausbildungsquote9,50 %9,80 %
Anzahl der Weiterbildungstage1.5153.069
Kosten für Aus- und Weiterbildung309.000 €515.000 €
Kosten für Betriebssport23.000 €6.500 €
Zinsüberschuss68,2 Mio. €74,5 Mio. €
Ordentlicher Ertrag43,8 Mio. €
Betriebsergebnis vor Bewertung37,8 Mio. €42,6 Mio. €
Bewertungsergebnis -7,5 Mio. €-3,5 Mio. €
Betriebsergebnis nach Bewertung30,3 Mio. €39,1 Mio. €
Bilanzgewinn2,5 Mio. €3,5 Mio. €
Eigenkapitalrentabilität3,34 %4,47 %
Cost-Income-Ratio65,13 %63,1 %
Bewertungsergebnis*-0,16 %-0,08 %
Personalkostenquote*0,94 %1,01 %
Sachkostenquote*0,54 %0,62 %

1 ohne Schuldscheindarlehen; 2 inkl. verbriefte Verbindlichkeiten; 3 ohne Direktanlagekonten Cash-Direkt; * in % der durchschnittlichen Bilanzsumme

Service-Angebote in der RegionErfurtWeimarWeimarer LandSömmerdagesamt
Standorte321091364
davon RegionalCenter11114
davon BeratungsCenter1145626
davon SB-Standorte2053634
davon Standorte mit barrierefreiem Zugang für Rollstuhlnutzer*innen31881259
Haltepunkte Fahrkasse7241849
Geldauszahl-Automaten4211121580
Einzahlautomaten1162423
Kontoauszugsdrucker732113
SB-Terminals3613121980
Kennzahlen per 31.12.202020202019
Anzahl Beschäftigte in Personeneinheiten gesamt (inkl. Auszubildende)697730
Anzahl Beschäftigte in Mitarbeiterkapazitäten653683
Anzahl Auszubildende und Trainees 5963
Anzahl Filialen (personenbesetzt)3030
Anzahl SB-Standorte3434
Anzahl fahrbare Filialen11
Anzahl SB-Terminals 8082
Anzahl Geldausgabeautomaten8081
Anzahl Einzahlautomaten2323
Anzahl Kontoauszugsdrucker1337
Anzahl Privatgirokonten187.104187.816
Anzahl Firmenkonten15.37615.863
Bilanzsumme in T €4.920.6994.609.812
Gesamteinlagen in T €3.840.7343.761.751
Kreditvolumen in T € (Forderungen an Kunden)2.588.6002.480.040

Zahlen per 31.12.2020, alle Angaben in Euro, alle Angaben in Euro

Kundenberatung u. Beschwerdemanagement

Kennzahlen per 31.12.202020202019
Anzahl Kunden 264.432266.974
   davon Privatkunden247.017249.336
   davon Firmenkunden17.41517.638
Weiterempfehlungsbereitschaft in Prozent
   davon Privatkunden76%76%
   davon Firmenkunden83%83%
Kundenbeschwerden 343538
Schlichtungsverfahren 910

Unser Förderengagement

JugendDenkmalpfl.Heimat/
Brauchtum
KulturSonstigesSozialesSportUmweltWirtsch./
Wissensch.
Summe
Mittelthüringen32.0001401.50081.70054.1094.90027.1793.000204.528
Erfurt222.42830020.550116.7846.10026.040189.32313.35055.228650.103
Sömmerda91.65527.0004.550109.35050016.09251.2089.2001.000310.555
Weimar55.909500248.6803.0007.55012.527328.166
Weimarer Land50.300 4.00014.100109.66011.35016.3538.298214.061
452.292 31.44041.200666.17463.709 65.932296.590 22.550 67.5261.707.413

Zahlen per 31.12.2020, alle Angaben in Euro, alle Angaben in Euro

Sparkassenstiftung ErfurtSparkassenstiftung SömmerdaSparkassenstiftung Weimar-Weimarer Land
Gründung23.12.199231.8.200022.12.1995
Stiftungsvermögen zum 31.12.202012 Mio. €8,4 Mio. €9,6 Mio. €
FördergebietLandeshauptstadt ErfurtLandkreis SömmerdaStadt Weimar und Kreis Weimarer Land
Fördersumme seit Gründung2.808.582,28 €1.471.349,88 €2.501.688,17 €
Förderungen 202022 Projekte
48.100 €
11 Projekte
29.950 €
17 Projekte
26.600 €

Beitrag unserer drei Sparkassenstiftungen zum Gesamtengagement

Umweltbelange und Ressourcenverbrauch

Kategorie*Scope 1Scope 2 Market BasedScope 3Total
Strom ** 102
Heizung **27539274741
Verkehr ***81 131212
Papier  6969
Wasser  55
Abfall  5858
Kühl- und Löschmittel7  7
Total3633943381.095

Scope 1 – direkte Emissionen, die innerhalb der Grenzen des Unternehmens entstehen
Scope 2 – indirekte Emissionen, die bei der Erzeugung eingekaufter Energie entstehen
Scope 3 – indirekte Emissionen, die bei vor- oder nachgelagerten Prozess in anderen Unternehmen entstehen
inkl. Energieverbräuche von reinen SB-Stellen
inkl. dienstlichem Anteil von privat genutzten Fahrzeugen und Kurierfahrten und ohne von externen Dienstleistern genutzte Fahrzeuge

Arbeitnehmerbelange

Beschäftigungspolitik und Chancengerechtigkeit

Anzahl gesamtMännerFrauenDivers
Beschäftigungsstruktur:
Beschäftigte gesamt (inkl. Auszubildenden und Trainees)6972134840
Auszubildende und Trainees5922370
Beschäftigte aus der Region5931674260
Führungskräfte aus der Region6332310
Tarifverträge:
Beschäftigte mit Tarifvertrag6691914780
Betriebszugehörigkeit und Nachwuchskräfte
Durchschnittliche Betriebszugehörigkeit (in Jahren)21
Anteil Beschäftigte mit Tarifvertrag (in Prozent)96
Ausbildungsquote (in Prozent)9,5
Übernahmequote (in Prozent)81
 Mitarbeiter nach Alter und GeschlechtAnzahl gesamtmännlichweiblichdivers< 30 Jahre30 – 50 Jahre > 50 Jahre
Sparkasse        
Beschäftigte gesamt (inkl. Auszubildende und Trainees)6972134840120336241
Vorstand4400031
Führungskräfte794435015721
Kontrollorgane         
Verwaltungsrat161150169
Zweckverband31283011416
Frauenanteil nach HierarchieebeneProzent
Weibliche Beschäftigte69,4 %
Weibliche Führungskräfte 44,3 %
Weibliche Vorstandsmitglieder0
Weibliche Verwaltungsratsmitglieder31,25 %
Weibliche Zweckverbandsmitglieder9,68 %

Familie und Beruf

Inanspruchnahme von ElternzeitMännerFrauenDivers
Beschäftigte, die familienfreundliche Teilzeitangebote nutzen (ohne Altersteilzeit)122110
Beschäftigte in Elternzeit im Berichtsjahr10160
Rückkehr nach Elternzeit im Berichtsjahr980

Gesundheit

GesundheitWert
Anzahl Arbeitsplätze mit ergonomischer Ausstattung697
Anzahl Kantinen mit biologischem und vegetarischem Angebot1
Krankheitsbedingte Abwesenheitsquote (in Prozent)4,9

Weiterbildung und lebenslanges Lernen

Teilnahmen an WeiterbildungsmaßnahmenAnzahl gesamtAlter < 30 JahreAlter 30 – 50 JahreAlter 50 Jahre
Teilnehmende an Weiterbildungsmaßnahmen52573290162
Personentage für Fortbildung1.515218971326
Teilnehmende an Stipendiatenprogrammen (intern)5500
Investitionen in Fort- und WeiterbildungWert
Ausgaben für Fort- und Weiterbildung insgesamt (in €)282.908
Durchschnittliche jährliche Anzahl Tage für Aus- und Weiterbildung pro Mitarbeiter*in (in Tagen)2,37

Zugang zu Finanzdienstleistungen

20202019
Privatgirokonten gesamt187.104187.816
davon: Basiskonten2.5342.354
Filialen (personenbesetzt)3030
Fahrbare Filialen11
SB-Filialen (inkl. mobiler Geldautomat)3535
SB-Geräte (Kontoauszugsdrucker, Kontoserviceterminals)8082
Geldausgabeautomaten 8081
Ein- und Auszahlungsautomaten2323
unterfahrbare Geldautomaten11
Standorte mit barrierefreiem Zugang für Rollstuhlnutzerinnen und -nutzer5960
Geldausgabeautomaten mit tastbaren Hilfen8081
Geldausgabeautomaten mit akustischen Hilfen2720
Nutzer/-innen Online-/ Mobile Banking108.000102.000
Nutzer/-innen der Sparkassen-Apps43.00039.000

Nachhaltige Anlageprodukte

NachhaltigkeitsfondsVolumen in T€
Swisscanto (LU) Portfolio Fund Responsible Balance3.630
Swisscanto (LU) Portfolio Fund Responsible Select3.587
Deka-Nachhaltigkeit Renten CF1.497
LBBW Global Warming381
Deka-Nachhaltigkeit StrategieInvest CF350
Deka-Nachhaltigkeit Aktien CF236
Swisscanto (LU) Portfolio Fund Sustainable Balanced 231
Ökoworld Ökovision216
Deka-Nachhaltigkeit Balance CF (A)136
Swisscanto (LU) Equity Fund Sustainable Global Water AT118
Swisscanto (LU) Equity Fund Sustainable AA EUR112
Ökoworld Rock’n’Roll Fonds31
Gesamtanlage in Nachhaltigkeitsfonds10.525
Produkte zur Stärkung sozialer EigenvorsorgeAnzahl
 Deka- Riesterverträge (ZukunftsPlan/Deka-BonusRente)4.628
 SV RiesterRenten6.200
Betriebliche Altersvorsorge1.800
 LBS Riester Bausparen5.361

Nachhaltige Kreditprodukte

Kreditversorgung der regionalen Bevölkerung und Wirtschaft

Produkte mit regionaler und kommunaler WirkungAnzahlVolumen in T€
Kredite an private Personen 30.123 180.132
Davon: Kleinkredite bis 5.000 € 26.705 14.036
Kredite an Unternehmen und Selbstständige 584298.192
Förderung von UnternehmensgründungenAnzahlNeuzusagen Volumen in T€
Existenzgründungskredite gesamt 15 1.412
Davon: Neugründungen8511
Davon: Übernahmen bestehender Unternehmen 7901
Förderkredite11964
Eigenmittelkredite4448